Diese Internetseite benötigt Java-Script. Bitte aktivieren Sie im Browser die Java-Script Unterstützung.
Kontaktdaten:

Tierheim Wetterau e.V.
Brunnenweg (außenliegend)
61231 Bad Nauheim/ Rödgen

Tel.: 06032-6335
Fax: 06032-9357296

e-mail:
tierheim-wetterau@t-online.de



Öffnungszeiten mit Tiervermittlung:


Dienstag und Donnerstag
15:00 bis 17:30 Uhr

Samstags
11:00 bis 14:00 Uhr

Termine sind auch nach telefonischer Absprache möglich!



Bürozeiten:

Das Büro ist Werktags von 10:00 bis 18:00 besetzt.


Spendenkonto:

Sparkasse Oberhessen

Konto: 005 100 6895
BLZ: 518 500 79

IBAN: DE24 5185 0079 0051 0068 95
BIC  :  HELADEF1FRI

Tier gefunden
Falls Ihnen ein Hund oder ein anderes Tier zugelaufen ist, gibt es einiges zu beachten:

• Untersuchen Sie das Halsband des Tieres auf eventuelle Hinweise nach dem Besitzer. Im Falle einer Tätowierung im Ohr wenden Sie sich am besten an den nächsten Tierarzt oder an das nächste Tierheim. Natürlich können sie auch selber bei Tasso dem Haustierzentralregister, oder beim Deutschen Haustierregister nachfragen ob das Tier dort registriert ist und somit der Besitzer bekannt ist. Der Tierarzt oder das Tierheim würden das gleiche tun.

• Das zugelaufene Tier muss gemeldet werden. In den umliegenden Tierheimen, bei der Polizei ( Hunde), nahe liegende Tierärzte und eventuell auch bei den zuständigen Jagdpächtern.

• Der Besuch beim nächsten Tierarzt ist auch dann sinnvoll wenn das Tier nicht tätowiert ist, denn möglicherweise ist das Tier mit einem Mikrochip versehen.

• Inserat in der Zeitung.

• Deutsches Haustierregister und Tasso Online melden. So können Sie die Besitzer entlaufener Tiere ausfindig machen.

• Sie können auch gerne direkt über unser Fund- und Suchbuch (bei Katzen sehr zu empfehlen) oder per e-mail ein Bild mit den kompletten Daten des Tieres zukommen lassen. E-mail: tierheim-wetterau@t-online.de


Deutsches Haustierregister:  Servicetelefon: 0185-231414

Tasso Haustierzentralregister:  Servicetelefon: 06190-937300